BBS GuT
Fortbildung der Medienscouts in Mainz
dp2.png
In der letzten Schulwoche vor den Weihnachtsferien waren wir, die Medienscouts, zu Fortbildungszwecken für eineinhalb Tage in Mainz. Dort waren wir zunächst zu einem Vortrag an der Universitätsklinik Mainz im Fachbereich für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie eingeladen.?Verschiedene Referenten, angeleitet vom wissenschaftlichen Mitarbeiter für Forschung & Diagnostik, Kai Müller, erklärten uns, was Spielsucht ist, wie sie entsteht und wie man sie durch eine Ambulante Therapie behandeln kann. Wir haben viele Fragen gestellt, zum Beispiel, woran man Spielsucht erkennt und welche Unterschiede es gibt.
Außerdem haben wir das Gutenberg-Museum besucht. Ohne die Erfindung des Buchdrucks würde es uns Medienscouts heute vermutlich gar nicht geben. Das Museum bietet Drucken wie damals zum Mitmachen, aber auch eine sehr aktuelle Ausstellung mit dem Titel „Und am 8. Tag schuf Gott die Cloud“.
dp1.png
Unser Wissen teilen wir übrigens gerne! Interessierte Klassen können die Medienscouts zu verschiedenen medienbezogenen Themen zu sich in den Unterricht einladen. Informationen gibt es im Schaukasten im Foyer des F1-Gebäudes auf Höhe der Treppe.