BBS GuT arrow Schülervertretung
(Kein) Brett vorm Kopf?
fs-holztechnik.PNGVielerorts monieren Arbeitgeber den Mangel an Fachkräften - an der Berufsbildenden Schule Gewerbe und Technik (BBS GuT) in Trier arbeitet deshalb ein Lehrerteam derzeit an einem Weiterbildungsangebot, das es in der Form regional so noch nicht gibt. Gemeint ist die neu entstehende „Fachschule Holztechnik - Schwerpunkt Möbel- und Raumgestaltung“, die zum kommenden Schuljahr 2018/2019 startet. „In nur zwei Jahren können die Fachschüler bei uns nicht nur ihren Techniker, sondern auch das Fachabi machen“, erklärt Karl-Hans Porten, GuT-Berufsschullehrer und einer der Ansprechpartner für die neue Fachschule Holztechnik. Ferner verhandle man aktuell mit der Handwerkskammer (HWK) Trier darüber, wie die Kooperation einer gemeinsamen Ausbildung zwischen GuT und HWK mit den Abschlüssen Holztechniker und Meisterbrief gestaltet werden kann. Mit dem Techniker-Abschluss würden dann nach Maßgabe des Meisterprüfungsausschusses einzelne Kursteile für den Meisterbrief bei der Handwerkskammer anerkannt werden. „Das würde den angehenden Technikern nicht nur Zeit, sondern auch jede Menge Geld sparen“, erklärt Porten. Denn es fallen an der Schule lediglich Kosten für Fachbücher und andere Lernmittel sowie für einen eigenen Laptop an. 

weiter …
 
Schülervertretung
sv-logo-2.png








Liebe Schülerinnen und Schüler der BBS Gewerbe und Technik,
als Schülervertretung setzen wir uns für eure Interessen als Schülerschaft an unserer Schule ein.Um wirklich etwas bewegen zu können, brauchen wir eure aktive Mitarbeit. Unsere SV-Pinnwand mit Kontakthinweisen und aktuellen Terminen findet ihr im Foyer des F1-Gebäudes (beim Kiosk). Dort gibt es auch einen Briefkasten, über den ihr uns Fragen und Vorschläge zukommen lassen könnt.Gemeinsam können wir etwas bewegen!

Felix Haun (BOS1 Tb, Schülersprecher)
Xenia Dengler (HBFM O Stellvertreterin)

Frau Gödecke (Verbindungslehrerin)
Herr A. Müller (Verbindungslehrer)

 
Mitfahrgelegenheiten
Die Schülervertretung präsentiert: Die Börse für Mitfahrgelegenheiten
Die Berufsbildenden Schulen Trier haben ein enormes Einzugsgebiet. Dabei sind viele Schülerinnen und Schüler aus Mangel an (passenden) Verbindungen des öffentlichen Nahverkehrs auf die Anfahrt mit dem PKW angewiesen. Dies führt dazu, dass jeder Schultag mit der Suche nach einem vergünstigten Parkplatz beginnt.sv-mitfahr-2015.png
Die Schülervertretung bietet mit der Börse für Mitfahrgelegenheiten Hilfe zur Selbsthilfe an. In eine Tabelle können Schülerinnen und Schüler Angebote und Gesuche zum Mitfahren eintragen. Das schont die Nerven, spart Sprit und schafft Netzwerke!
Die Tafel befindet sich im Foyer des Gebäudes F1 (beim Kiosk).